Reglement HFTT

Spielfeld: Grösse eines Volleyballfeldes
Netzhöhe: ca. 1.50 Meter
Punkte: Volleyball-Regeln werden angewendet; jeder Punkt zählt;
es wird auf Zeit gespielt, kein Seitenwechsel
Spieldauer: 14 Minuten, min. 4 Spiele
Punktesystem: Sieg 3 Punkte, Remis 1 Punkt, Niederlage 0 Punkte, Tordifferenz
Anzahl Spieler: 4 Spieler und ev. 1 Ersatzspieler; 5 Spieler sind preisberechtigt

(Junioren Jahrgang 2004 oder jünger)

Tenüs: Die Mannschaften müssen einheitliche Leibchen tragen
Turnierkosten: Aktive:

99 Franken; darin inbegriffen Fondue für 5 Personen exkl. Getränke.

Junioren:

50 Franken; darin inbegriffen 5 Bons für Pasta und ein Getränk

Versicherung: Die Versicherung ist Sache der Teilnehmer
   
A Sieg = 3 Punkte / Unentschieden = 1 Punkt
B 4 Feldspieler / Netzhöhe ca. 150 cm / Spielzeit pro Spiel 14 Minuten
C Anspiel muss hinter der eigenen Aus-Linie (blau) ausgeführt werden. Der Ball darf dabei nicht hinter die   gegnerische, weiss gekennzeichnete Linie gespielt werden
D Netzberührung bei Anspiel oder durch Spieler = Fehler = Ballwechsel
E Punktezählung und Rotation der Spieler wie beim Volleyball
F Ball ist im Aus, wenn der ganze Umfang des Balles ausserhalb des Feldes ist, oder die Decke- oder Wand berührt
G Maximal 1 Bodenberührung des Balles vor dem „Return“
H Maximal 3 Ballberührungen vor dem „Return“ (wie Beach-Volleyball; kein Spieler darf den Ball 2 mal hintereinander berühren!)
I Die erstgenannte Mannschaft spielt jeweils auf der Seite des Halleneingangs
J Die Mannschaften auf den ersten 4 Plätzen sind preisberechtigt.
K Die Siegerehrung und Preisverteilung findet ca. 15 Minuten nach dem Final statt
   
  Bei Punktgleichheit entscheidet:
1. Direktbegegnung
2. grössere Differenz zwischen erspielter und der gegnerischer Punkte
3. die höhere Anzahl erspielter Punkte
4. Losentscheid

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close